Gauspielfest

(Engelsbrand) Strahlendes Sommerwetter begrüßte beim diesjährigen Spielfest der Turnerjugend Pforzheim-Enz nahezu 450 Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren auf dem Sportgelände in Engelsbrand. Zusammen mit Eltern, Geschwistern und Großeltern durfte sich der jüngste Turnnachwuchs nach Herzenslust Austoben, Bewegen, Turnen, Spielen und vor allem Amüsieren.

Gaumehrkampfmeisterschaften

(Pforzheim/Huchenfeld) Bei den Gaumehrkampfmeisterschaften des Turngaus Pforzheim-Enz freute sich Fachwartin Sabrina Mößner über erneut gestiegene Teilnehmerzahlen. Insgesamt 73 Teilnehmerinnen vom TV Huchenfeld, TV Eisingen, TV Tiefenbronn, TSG Niefern und TV 1834 Pforzheim stellten sich am vergangenen Samstag in Huchenfeld dem Gerätturnen und der Leichtathletik (Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf bzw. Kugelstoßen) in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Die schwimmerischen Disziplinen der Jahn-Wettkämpfe wurden bereits in der Vorwoche im Emma-Jäger Bad ausgetragen.

Schülerliga Trampolinturnen

(Nöttingen) Am 10. und 24. Juni hatten sich die Trampolinturnerinnen des TV Nöttingen in den Vorkämpfen der Schülerliga des Badischen Turner-Bundes in der Gruppe Nord gegen TSV Mannheim und die TSG Wiesloch zu beweisen. Nach einem Pflicht- und zwei Kürdurchgängen gewannen die Springerinnen von Barbara Shaghaghi am 10. Juni alle Durchgänge mit klarem Vorsprung gegen Mannheim und Wiesloch. Vor Heimkulisse am 24. Juni turnte die Riege souverän und leistete sich nur einen kleinen Patzer. Somit gewannen die Remchinger Gerätespezialisten den Pflichtdurchgang erneut souverän.

BTB-Ligen Gerätturnen

(Ersingen/Wilferdingen/Huchenfeld) Der TV Ersingen hat in der Bezirksklasse Gerätturnen männlich Staffel Nord einen weiteren Erfolg gefeiert und den FC Viktoria Hettingen mit 194,00 : 184,45 Punkten vor begeistertem Heimpublikum bezwungen. Vor der Pause waren die Turner von Bernd Kauselmann und Heike Schneider am Boden und Pauschenpferd klar besser als ihr Gegner, der nur an den Ringen mit 0,35 Punkten mehr zwei Gerätepunkte erturnen konnte.

DTB-Ehrennadeln Grom/Kiefer

(Eutingen) Im Rahmen des 14. Gaujugendtreffens der Turnerjugend Pforzheim-Enz wurden die ehemaligen Jugendvorstandsmitglieder der Turnerjugend Thomas Grom und Ralf Kiefer mit der Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes ausgezeichnet. Beide waren seit mehr als 15 Jahren in der Turnerjugend engagiert und kandidierten im Februar bei der Vollversammlung nicht mehr. Thomas Grom war zuletzt als Jugendleiter aktiv, Ralf Kiefer als Jugendvorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit.

Seiten

Subscribe to Front page feed