Gaukinderturnfest

(Kieselbronn/Wilferdingen) Nach zwei Jahren Pause hat der Turngau Pforzheim-Enz sowohl das Gauspielfest in Zusammenarbeit mit dem TV Kieselbronn als auch das Gaukinderturnfest in Kooperation mit dem TB Wilferdingen ausgerichtet. „Die kurzfristige Organisation hat sowohl den Turngau, als auch die Teams des TV Kieselbronn und des TB Wilferdingen vor einige Herausforderungen gestellt, aber die Freude der Kinder bei Sport, Bewegung und guter Laune waren diese Mühen wert“ sagt der stellvertretende Turngauvorsitzende Jörg Hasenauer überzeugt.

Bezirksklasse TV Ersingen Meister

(Fotograf unbekannt) vorne von links nach rechts: Bernd Kauselmann, Nepomuk Probst, Nico Jentner, Niklas Müller, Nils Müller, Heike Schneider hinten von links nach rechts: Philipp Gerber, Tim Leibensperger

(Ersingen) Die Turner des TV Ersingen haben sich mit weiterhin konstant guten Leistungen den Meistertitel in der Bezirksklasse Baden männlich gesichert. Beim Ligafinale des Badischen Turner-Bundes am vergangenen Wochenende in Seckenheim, bei dem alle Teams aus den Staffeln Nord und Süd gegeneinander angetreten sind, präsentierte sich die Riege von Heike Schneider und Bernd Kauselmann in Topform und war mit 194,05 Punkten und nahezu fünf Zählern Vorsprung verdienter Sieger. An den vier Geräten Boden, Pauschenpferd, Sprung und Barren waren die Kämpfelbacher jeweils das beste Team.

Pokalturnen Vorrunde

(Pforzheim) Wie in so vielen Sportarten ist auch bei den Wettkämpfen in der Turnerjugend Pforzheim-Enz ein Teilnehmer-Rückgang zu verzeichnen. Dennoch traten bei der Vorrunde des Pokalturnens am ersten Juli-Wochenende in der Ludwig-Erhard-Halle in Pforzheim 26 Teams aus dem weiblichen Bereich und sieben Riegen aus dem männlichen Bereich an, um in neun Wettkämpfen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Kür- und Pflichtbereich die ersten Punkte für den Pokalsieg zu sammeln.

Badische Turnligen Gerätturnen – Bezirksklasse männlich/weiblich

(Ersingen/Wilferdingen) In der Bezirksklasse im Gerätturnen ebbt die Erfolgswelle des TB Wilferdingen (weiblich), als auch des TV Ersingen (männlich) nicht ab. Die Turnerinnen aus Remchingen sind von der Liga-Rückrunde, bei der nochmals alle Teams gegeneinander angetreten sind, als Meister zurückgekehrt. Ein Erfolg mit dem vom der Saison keiner der beiden Trainerinnen Susanne Ruf und Simone Schneider gerechnet hat, zumal die Riege mit vielen jungen Nachwuchsturnerinnen mit dem Ziel Klassenerhalt angetreten sind.

Baden-Württembergisches Landesturnfest

(Lahr/Pforzheim) Beim Baden-Württembergischen Landesturnfest vom 25.-29. Mai in Lahr im Schwarzwald feierten nahezu 10.000 aktive Turnerinnen und Turner sowie unzählige Tagesgäste bei optimalem Wetter eine fünftägige Party aus Turnen, Sport und Frohsinn. In fast 500 Wettkämpfen vom Breiten- bis zum Spitzensport in diversen Alters- und Leistungsklassen waren auch elf Vereine mit 165 Teilnehmern aus dem Turngau Pforzheim-Enz in Lahr vertreten und konnten mit Turnfestsiegen, Plätzen auf dem Siegerpodest und Topleistungen überzeugen.

Seiten

Subscribe to Front page feed