BTB Regio-Stammtisch „Ist unser Turnvereinsbeitrag noch zeitgemäß?“


(Königsbach-Stein) Im Rahmen von „BTB-Regional“, dem Regionalkonzept des Badischen Turner-Bundes (BTB) und seiner Turngaue, tagte der erste Regio-Stammtisch im Turngau Pforzheim-Enz am 21. März im Clubhaus der TG Stein. In geselliger Runde wird bei den  Regio-Stammtischen über zukunftsweisende Themen gesprochen und gemeinsam überlegt, welche Wege in Zukunft eingeschlagen werden können, dieses Mal zum Thema „Ist unser Turnvereinsbeitrag noch zeitgemäß?“. BTB-Regional-Referentin Sabine Gaißer konnte nahezu 40 Teilnehmer aus den Turngauen Pforzheim-Enz, Kraichturngau Bruchsal, Karlsruher Turngau und dem Turngau Mittelbaden Murgtal zu zweieinhalb Stunden gegenseitigem Erfahrungsaustausch begrüßen, darunter auch die BTB-Vizepräsidenten Jörg Wontorra und Alexander Bachmayer. Nach einem Impulsreferat und Argumentationsketten zum Thema Vereinsbeitrag und Beitragsanpassung stellten vier Vereine ihre Best Practice-Modelle vor, darunter der TV Huchenfeld und der TV Öschelbronn. Anschließend leitete die Referentin in eine offene Diskussionsrunde über, die bei den Teilnehmern sehr viel Anklang fand. Wie wichtig das Thema den Vereinsvertreten ist zeigt, dass die Teilnehmer teilweise eine Anreise von mehr als 60 Kilometer in Kauf nahmen. Aus dem Turngau Pforzheim-Enz waren Führungskräfte aus dem Turngau-Vorstand, TB Pforzheim, TV Eisingen, Polizei Sportverein Pforzheim, TV Huchenfeld, TV Öschelbronn, TV Engelsbrand, TG Stein, TV Neulingen und der TV Nöttingen bei der Weiterbildung anwesend, die vom Team der TG Stein um Norbert Morlock bewirtet wurden. Weitere Informationen unter www.badischer-turner-bund.de oder unter E-Mail: sabine.gaisser@btb-regional.de.

rk (Ralf Kiefer)