Gaulehrgang Ältere und Senioren


(Mühlacker) Der nächste Lehrgang des Turngaus Pforzheim-Enz für Übungsleiter/innen, die im Bereich „Ältere und Senioren“ aktiv sind, findet am 20. Oktober von 09:30 – 17:30 Uhr in Mühlacker in der Sporthalle der Möricke-Realschule statt. Gaufachwartin Sabine Lindauer hat zum Thema „Fit sein  - keine Frage des Alters“ einen interessanten Lehrgang mit den Inhalten Koordinationszirkel, "Training der koordinativen Fähigkeiten zur Verbesserung der Sturzprophylaxe", "Theraband - das kleinste Fitnessstudio der Welt", "Figurtraining mit dem Redondoball Plus", "Towel Fitness"- Workout mit dem Handtuch", Linedance und Seniorentanz zusammengestellt. Sie wird zusammen mit Markus Kiock auch als Referentin aktiv sein.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Geschäftsstelle des Turngaus Pforzheim-Enz: Hoheneckstr. 36, 75180 Pforzheim, E-Mail: geschaeftsstelle@turngau-pforzheim-enz.de oder Telefon: 0163 7813849. Anmeldeschluss ist am 10. Oktober.
           
(rk) Ralf Kiefer
 

 


 

Termin: Samstag, 20. Oktober 2018
Uhrzeit: 09:30 - 17:30 Uhr
Ort: Mühlacker, Turnhalle der Möricke-Realschule, Lindachstr. 2

Thema: Fit sein – Keine Frage des Alters

Inhalte: Koordinationszirkel, "Training der koordinativen Fähigkeiten zur Verbesserung der Sturzprophylaxe", "Theraband - das kleinste Fitnessstudio der Welt", "Figurtraining mit dem Redondoball Plus",
"Towel Fitness"- Workout mit dem Handtuch", Linedance, Seniorentanz

Referenten: 
Markus Kiock
Sabine Lindauer, Gaufachwartin für Ältere und Senioren

Lehrgang wird mit 8 Einheiten für die 1. Lizenzstufe angerechnet

Kosten: 45,00 Euro (per Bankeinzug oder Einzugsermächtigung)                     
Anmeldungen: Rückantwort bitte bis 10. Oktober 2018
Geschäftsstelle Turngau Pforzheim-Enz e. V.
Constanze Lippmann, Hoheneckstr. 36, 75180 Pforzheim
E-Mail: geschaeftsstelle@turngau-pforzheim-enz.de
Telefon: 0163 7813849

      
weitere Information: bitte mitbringen:
Theraband, Redondoball Plus (wenn möglich), Handtuch, normales Gästetuch, Kaffeetasse, Geschirr und Besteck (Speisen und Getränke werden vor Ort bezahlt)