fit und gesund


(Pforzheim-Eutingen) Mit der Fortbildung „fit und gesund“ am 15. und 16. Februar hat im Turngau Pforzheim-Enz in Zusammenarbeit mit dem Badischer Turner-Bund eine Reihe von Fortbildungen zur Qualifizierung und Weiterbildung der Übungsleiter begonnen. Referentin Gabi Fastner animierte in der Eutinger Turnhalle die Teilnehmer aus dem Bereich Gesundheitssport mit ihren abwechslungsreichen Ideen zum Schwerpunkt Fitnesstraining mit „Best Agern“. Neben Grundlagen des Faszientrainings, der wichtigen Bedeutung des Krafttrainings im Alter stand auch die Schulung der koordinativen Fähigkeiten und der verschiedensten Sinne, die für das Alltagsleben im Alter wichtig sind, im Mittelpunkt der zweitägigen Schulung. Bei frühlingshaften Temperaturen referierte Fastner auch eine Einheit unter freiem Himmel, um das Herz-Kreislaufsystem mit Einsatz der Brasils beim Walking zu trainieren. Insgesamt 25 Teilnehmer vom TV Birkenfeld, TV Eutingen, TV Brötzingen, TV Engelsbrand, TG 88 Pforzheim, TB Pforzheim, TV Öschelbronn, TV Eisingen und TV Nöttingen nutzen die Chance zur Weiterbildung. „Gut ausgebildete und qualifizierte Übungsleiter sind die Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit“ sagt Barbara Shaghaghi, stellvertretende Vorsitzende Lehrwesen/Bildung im Turngau Pforzheim-Enz. Deshalb stehen im Turngau auch weitere Schulungen an.

14.-15. März: überfachliches Modul dezentraler Grundlehrgang zur Übungsleiterausbildung
27. April: Regio-Stammtisch, Thema „Moderne Vereinsstrukturen im Turnverein“
09. Mai: Regio-TÜF, Thema „Functional Fitness - Outdoor“
16. Mai: Fortbildung „Abenteuer Turnhalle“ für den Bereich Kinderturnen
04. Juli: Modul 2 dezentraler Grundlehrgang zur Übungsleiterausbildung, Schwerpunkt Gerätturnen im Bereich Kleinkinder, Kinder und Jugend

Weitere Information unter www.turngau-pforzheim-enz.de oder E-Mail: geschaeftsstelle@turngau-pforzheim-enz.de

rk (Ralf Kiefer)