BW Wettkämpfe Paarturnen Rhönrad

(Schwaigern/Wilferdingen) Gold und Bronze gab es für die Rhönradturnerinnen des TB Wilferdingen bei den diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften. In der Altersklasse 12-15 siegten Chantal Schneider und Lara Steppe mit insgesamt 11,75 Punkten und einem Vorsprung von 0,45 Zählern auf die Konkurrenz im Synchronturnen. Sie zeigten die schwierigste Übung des Tages und überzeugten vor allem durch die sehr synchron geturnte Kür.

Lehrgang Ältere und Senioren

(Mühlacker) Der Einladung zu einem interessanten und kurzweiligen Lehrgang des Turngaus Pforzheim-Enz zum Thema „Slowfitness“ für Übungsleiter, die im Bereich Ältere und Senioren tätig sind, folgten Gaufachwartin Sabine Lindauer nahezu 50 Teilnehmer aus mehreren Turngauen. In Zusammenarbeit mit „Gym and Dance Mühlacker“ präsentierten die ausgebildeten Trainerinnen Sabine Lindauer, Carmen Müller, Valerie Meeh, Martina Fegert, Madeleine Amos und Alma Ruf Möglichkeiten, wie man die eigene Übungsstunde mit neuesten Trends qualitativ aufwerten kann.

Turngau-Abend Elsenz-Turngau Sinsheim und Turngau Pforzheim-Enz

„Turnfestbesuche lassen Vereine und Gruppen zusammenwachsen, man lernt sich besser kennen. Ein Turnfest schafft Gemeinschaftsgefühl und ist unschlagbar für die Vereinsbindung“ wurde in der Badischen Turnzeitung November 2016 als einer von 10 der 1000 Gründe für die Teilnahme am Internationalen Deutschen Turnfest genannt. Auch deshalb haben die Turnfestverantwortlichen des Turngaus Pforzheim-Enz und des Elsenz-Turngaus an einem Abend in der Gemeinschaftsunterkunft zusammen einen Turngau-Abend gefeiert, um bestehende Kontakte zu festigen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Herbsteinzelwettkämpfe

(Remchingen-Wilferdingen) Zum Abschluss der Wettkämpfe der Turnerjugend Pforzheim-Enz wurden am 21. Oktober die Herbsteinzelwettkämpfe in der Jahnhalle in Wilferdingen ausgetragen. In jeweils vier Alters- und Schwierigkeitsstufen kämpften die Turner/innen an ihrem Spezialgerät sowie im Mehrkampf um Edelmetall. Im weiblichen Bereich an Sprung, Barren, Schwebebalken und Boden, bei den Jungen am Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck.

Ausstellung TV Tiefenbronn

(Tiefenbronn) Großes Interesse in der Bevölkerung und bei Turnhistorikern weckte die historische Ausstellung des TV Tiefenbronn anlässlich seines 125-Jährigen Bestehens. „Mit so viel Zuspruch hätten wir nicht gerechnet“ so Vorstandsmitglied Marion Fröhlich, „somit wurde die Arbeit des Teams um Ute und Oliver Schätz honoriert“ führt sie weiter zufrieden aus. Am vergangenen Wochenende war auf zwei Etagen im Kulturhaus Rose in Tiefenbronn die Historie und Gegenwart des TV Tiefenbronn auf zahlreichen Schautafeln und per Videoprojektion dargestellt.

Seiten

Subscribe to Front page feed