Oberliga Kunstturnen – WKG Wilferdingen/Nöttingen 5. Wettkampftag

Niklas Walch

(Remchingen) Die WKG Wilferdingen/Nöttingen (WKG) schließt die Vorrunde der Oberliga Kunstturnen im Badischen Turner-Bund auf dem vierten Tabellenplatz ab. Schon vor der erwarteten Niederlage von 19:49 Score-Punkten gegen den Tabellenführer TG Hegau-Bodensee stand diese Platzierung fest, so dass sich für die Remchinger Kunstturner erst beim Ligafinale am kommenden Samstag entscheidet, ob der Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht werden kann.

Badische Mannschaftsmeisterschaften Trampolinturnen

Katharina Fuhr (Betreuerin), Laila Rübel, Antonia Benz, Maike Hertler, Jamie Kastner, Lisa Gerlitz (Betreuerin)

(Remchingen-Nöttingen) Bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen ist der TV Nöttingen in heimischer Halle am 27. März mit einem Team selbst auf dem Großgerät angetreten. In der Altersklasse der 15-17 Jährigen verpasste das Team von Trainerin Barbara Shaghaghi mit dem vierten Platz das Siegerpodest und somit auch das Finale äußerst knapp. Umso bedauerlicher, da sich mit Katharina Fuhr eine Leistungsträgerin am Tag vor dem Wettkampf verletzt hat uns somit ihren Start absagen musste.

Oberliga Kunstturnen – WKG Wilferdingen/Nöttingen 4. Wettkampftag

Jörg Planner (Pauschenpferd)

(Remchingen) Die WKG Wilferdingen/Nöttingen (WKG) hat trotz Ausfälle der Leistungsträger Marvin Hammer und Heinz-Werner Haas lange Zeit an einer kleinen Sensation in der Oberliga Kunstturnen geschnuppert, musste sich letztendlich dann aber doch mit 20:46 Score-Punkten beim TV Wolfenweiler-Schallstadt geschlagen geben. Bis zum vierten Gerät Sprung hielt die Riege von Trainerteam Dirk Walterspacher, Siggi Guigas und Marco Ruf den Wettkampf offen und lag mit 20:22 Scores nur knapp in Rückstand.

Oberliga Kunstturnen – WKG Wilferdingen/Nöttingen 3. Wettkampftag

(Remchingen) Mit einem klaren 67:27 Erfolg hat die WKG Wilferdingen/Nöttingen (WKG) den TV Neckarau in der Oberliga Kunstturnen besiegt und somit einen ersten wichtigen Schritt in Richtung des Saisonziels „Mission Klassenerhalt“ getan. Bedingt durch die momentane Situation ist der Gegner mit nur sechs Turnern angereist, während das Remchinger Trainerteam Dirk Walterspacher, Siggi Guigas und Marco Ruf mit der Maximalanzahl von zehn Turnern an die sechs olympischen Geräte gehen konnte.

Oberliga Kunstturnen – WKG Wilferdingen/Nöttingen

(Remchingen) Auch am wettkampfreien Wochenende der Oberliga-Turner der Wettkampfgemeinschaft (WKG) Wilferdingen/Nöttingen wirken die Atmosphäre und die Erlebnisse des Ligawettkampfes bei allen nach. Die Integration der jungen Turner in die „Riege der Alten des TB Wilferdingen“ funktioniert weiter reibungslos und wird auch vom Publikum honoriert. „Das ist unser Weg, den wir vor Jahren eingeschlagen haben und diesen Weg werden wir weiter konsequent gehen, egal in welcher Liga“ erklärt Dirk Walterspacher aus dem Trainerteam.

Seiten

Subscribe to Front page feed