Kunstturnen KR Karlsruhe

(Remchingen) Mit Mika Sarochan und Nick Wolfinger haben zwei Remchinger wesentlich dazu beigetragen, dass die Riege der Kunstturnregion Karlsruhe (KRK) den Aufstieg von der Landesliga Kunstturnen in die Verbandsliga geschafft hat. Sowohl in den Wettkämpfen der Vorrunde als auch beim Ligafinale dominierte das Team der KRK deutlich und triumphierte letztendlich ohne Verlustpunkte vor dem FC Viktoria Hettingen und dem TV Obergrombach.

1. Bundesliga Trampolin TV Nöttingen

(Hamburg/Remchingen) Am zweiten Wettkampftag der 1. Bundesliga im Trampolinturnen hatte sich der TV Nöttingen (TVN) nach einer weiten Anreise am 22. April in Hamburg zu beweisen. Dort hatte das junge Nöttinger Team die Herausforderung sowohl gegen die komplett mit Herren besetzte Riege des TV Eberstadt als auch gegen den Bramfelder SV, in deren Reihen der mehrfache Deutschen Meister Daniel Schmidt tunrt, zu springen. Die Remchinger absolvierten ihre Übungen im ersten Durchgang ohne größere Probleme, hatten im Kür-Durchgang aber leider zwei Unzulänglichkeiten.

Rhönradturnen

(Wyhl/Schorndorf/Remchingen) Bei den Badischen Pokalwettkämpfen im Rhönradturnen im südbadischen Wyhl haben Marleen Walther und Lara Steppe vom TB Wilferdingen ihr Ticket zum Deutschland-Cup gelöst. Der Gewinn der Silbermedaille in der Altersklasse (AK) 14 durch Steppe, sowie die Bronzemedaille in der AK 15/16 für Walther bedeuteten die Qualifikation für den Wettkampf im Herbst in Lüdenscheid.

Turnerjugend Bestenkämpfe Gerätturnen Bezirksentscheid

(Karlsruhe/Pforzheim) Beim Bezirksentscheid der Turnerjugend Bestenkämpfe Gerätturnen am 01. April (männlich) und am 09. April (weiblich) haben die Riegen aus dem Turngau Pforzheim-Enz erneut gegen die Vereine aus dem Karlsruher Turngau und Kraichturngau Bruchsal überzeugen können. Für die Altersklassen (AK) 14/15, 16/17 und in der jahrgangsoffenen Klasse ging es auch um die Qualifikation für das Badische Landesfinale der Wettkampfserie am 06. Mai beim TV Mosbach.

Gerätturnen Regioklasse SV Büchenbronn

(Philippsburg/Büchenbronn) Mit dem SV Büchenbronn hat ein weiteres Team aus dem Turngau Pforzheim-Enz den Einstieg in die Liga-Runde des Badischen Turner-Bundes gewagt und wurde gleich mit einem Erfolg belohnt. Die Riege der Trainerinnen Daniela Schwaab und Nicole Maisenbacher startete erstmals in der Regio-Klasse Staffel II gegen neun weitere Teams aus den Turngauen Karlsruhe und Kraichturngau Bruchsal.

Seiten

Subscribe to Front page feed