Jugend des TV Nöttingen präsentiert sich im Rahmen von BTB-Regional

(Ersingen) Der Jugend-Ausschuss des TV Nöttingen stand im Mittelpunkt des letzten Regio-Stammtisches des Badischen Turner-Bundes im Rahmen von BTB-Regional zum Thema „Jugendarbeit im Turn- und Sportverein attraktiv gestalten“. In der Weiterbildung der Turngaue Pforzheim-Enz, Kraichturngau Bruchsal, Karlsruher Turngau und Turngau Mittelbaden-Murgtal im Vereinsheim des TV Ersingen referierte BTB-Regionalreferentin Sabine Gaißer zum dem brisanten Thema und konnte nahezu 30 Teilnehmer zu der zweieinhalbstündigen Weiterbildung begrüßen.

Trampolinturnen - Deutschland Cup

(Worms/Remchingen) Der TV Nöttingen war mit drei Springerinnen beim Deutschland Cup im Trampolinturnen am 17.November in Worms am Start.

BTB-Regio-Stammtisch in Ersingen

Symbolbild

(Ersingen) Der Badische Turner-Bund (BTB) bietet mehrmals im Jahr seinen Mitgliedern dezentrale Schulungen und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen an. „Die Rückmeldung aus den Vereinen beweist, dass die Grundidee Weiterbildungen in den Turngauen die richtige ist“ so die BTB-Regional-Referentin Sabine Gaißer. „Viele Ehrenamtliche nehmen die Angebote wahr auch nach Feierabend sich kompakt und quasi vor der Haustüre weiterzubilden“ führt sie weiter aus.

Nathalie Ruf vom TB Wilferdingen belegt mit der KTG Heidelberg in der Regionalliga Mitte im Kunstturnen Rang zwei

(Remchingen/Heidelberg) Nathalie Ruf (TB Wilferdingen) hat in der Regionalliga Kunstturnen Staffel Mitte mit der KTG Heidelberg, für die sie mit Zweitstartrecht turnt, den zweiten Platz belegt. In einem Herzschlag-Finale am 10. November in Ludwigsburg erturnte das Team um Nathalie Ruf mit einer Gerätepunktzahl von 166,70 Punkten und 8:4 Gerätepunkten den dritten Platz hinter der KSV Hoheneck und dem TV Bodenheim. Durch den Erfolg sicherte sich der KSV Hoheneck auch den Titel.

Otto-Feick-Turnier Rhönradturnen

(Wiesbaden/Remchingen) Mit insgesamt sieben Athletinnen und zwei Kampfrichterinnen gaben die Rhönradturnerinnen des TB Wilferdingen beim Otto-Feick-Turnier, dem ehemaligen internationalen Seniorenturnier, in Wiesbaden ein sehr gutes Bild ab. Die Goldmedaille erturnte sich die jüngste Wilferdingerin Anke Krutof in der Altersklasse (AK) 25-29 im Geradeturnen und belegte mit ihrer Spiralekür den zweiten Platz.

Seiten

Subscribe to Front page feed