5. Wettkampf 3. Kunstturn-Bundesliga Süd

(Kieselbronn/Iffezheim) Trotz der 58:30 Niederlage beim VfL Kirchheim/Teck hat sich das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim am vergangenen Samstag mit respektablen Leistungen in der dritten Bundesliga Süd im Kunstturnen präsentiert. Mit dem der Hiobsbotschaft des verletzungsbedingten Ausfalls vom bisherigen Topscorer des Turnteams Vincent Hiemer hatte die Riege von Trainerduo Rainer Günther und Jürgen Schneider schon vor Wettkampfbeginn eine hohe Niederlage einkalkuliert.

2. Gauwanderung des Jahres 2014

v.l.nr. Winfried Butz, Lore Hörmann, Hugo Schuster, Roland Veit (TV Eisingen), Iris Stiefel (TV Neulingen), Andreas Wolf (TG Stein)

(Königsbach-Stein) Die Herbstwanderung des Turngaus Pforzheim-Enz, welche die TG Stein aufgrund des 125-jährigen Bestehens am Sonntag, den 19. Oktober, ausgerichtet hat, war wieder einmal ein voller Erfolg. Insgesamt 175 Wanderfreunde aus 15 Mitgliedsvereinen aus dem Turngau Pforzheim-Enz fanden den Weg nach Stein um bei strahlend blauem Himmel entweder die 5-Kilometer-Wanderung oder die 10-Kilometer-Tour zu absolvieren.

Herbsteinzelwettkämpfe

(Pforzheim) Mit den Herbsteinzelwettkämpfen weiblich hat die Turnerjugend Pforzheim-Enz am vergangenen Samstag die Wettkampfrunde 2014 beendet. In drei Altersklassen hatten die sich Turnerinnen vom TV Brötzingen, SV Büchenbronn, TB Wilferdingen und dem TV Tiefenbronn mit Kürübungen in Einzelwertungen an Sprung, Barren, Schwebebalken, Boden und im Geräte-4-Kampf zu beweisen.

4. Wettkampf 3. Kunstturn-Bundesliga Süd

(Kieselbronn/Iffezheim) Mit einem nie gefährdeten 51:16 Sieg gegen den USC München hat das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim einen großen Schritt in Richtung Saisonziel Klassenerhalt in der 3. Bundesliga Süd Kunstturnen gemacht. Vom ersten Gerät an ließen die Turner von Trainergespann Rainer Günther und Jürgen Schneider keinen Zweifel daran, als Sieger aus dem Wettkampf hervorzugehen.

Pokalturnen Rückrunde

(Pforzheim) Am vergangenen Wochenende kämpfen in der Ludwig-Erhard-Halle in Pforzheim 31 Mannschaften im weiblichen Bereich und 14 männliche Riegen mit jeweils bis zu acht Turnerinnen und Turner im Alter von sechs bis 28 Jahren um die begehrten Trophäen bei der Rückrunde des Pokalturnens der Turnerjugend Pforzheim-Enz im Gerätturnen.

Seiten

Subscribe to Front page feed