Landeskinderturnfest STB Heidenheim

(Heidenheim) Beim Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbundes (STB) in Heidenheim schnupperten 19 Kinder des TV 1834 Pforzheim, der TSG Niefern und des TV Neulingen auch in diesem Jahr Landeskinderturnfestluft. Vom 23. - 25. Juli standen neben den Wettkämpfen auch Spaß und Spiel, Mitmachangebote im Brenzpark und zwei unvergessliche Übernachtungen in der Gemeinschaftsunterkunft in der Schule zusammen mit den ehrenamtlichen Vereinsbetreuerinnen im Vordergrund.

Gaukinderturnfest

(Wilferdingen) Nach vier Jahren beweist sich der TB Wilferdingen wieder einmal als perfekter Ausrichter des Gaukinderturnfestes der Turnerjugend Pforzheim-Enz am vergangenen Sonntag auf dem Gelände rund um die Jahnhalle in Wilferdingen. Insgesamt 32 verschiedene Wettkämpfe im Gerätturnen und der Leichtathletik lockten über 400 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren nach Wilferdingen, um neben dem sportlichen Leistungsvergleich auch einige vergnügliche Stunden bei Spiel und Spaß zu erleben.

Liga-Finale Bezirksklasse BTB-Ligen 2014

Die Gerätturnerinnen des TV Brötzingen und der Turngaumannschaft Pforzheim turnten am Sonntag beim Liga-Finale um den Aufstieg in die Bezirksliga des Badischen Turnerbundes. Am vergangenen Sonntag starteten 10 Mannschaften um den Aufstieg oder Erhalt in die Bezirksliga.

Bezirksklasse Gerätturnen BTB 4. Wettkampfwochenende 2014

(Ersingen) Die Riege des TV Ersingen hat auch den vierten Wettkampf in der Bezirkslasse gegen den FC Viktoria Hettingen erwartungsgemäß mit 192,15 : 203,50 verloren, hat aber vor dem treuen Heimpublikum mit dem Gewinn der Wertung am Boden überrascht. Mit 13,10 Punkten und einem Ausgangswert von 4,5 Punkten bekam Philipp Gerber am Boden auch die Tageshöchstnote und zeigte ebenso die schwierigste Übung des Tages.

Gauspielfest

(Pforzheim-Huchenfeld) Ein Spielfest der Spitzenklasse bot die Turnerjugend Pforzheim-Enz in Zusammenarbeit mit dem TV Huchenfeld weit über 500 Kindern im Alter zwei bis acht Jahren am vergangenen Sonntag auf dem Gelände rund um und in der Schulsporthalle von Huchenfeld. „Ich habe das Spielfest zum ersten Mal persönlich erlebt, es ist eine wirkliche Bereicherung für den Sport, ich bin absolut begeistert“ äußerte sich Niklas Finger aus dem Jugendgemeinderat der Stadt Pforzheim, einer der vielen Ehrengäste aus Politik und Sport, unmittelbar nach dem zweistündigen Event.

Seiten

Subscribe to Front page feed