Sonja Eitel erhält die Bürgermedaille der Stadt Pforzheim

Die vielfältige Sportfunktionärin Sonja Eitel wurde am 12. Januar von Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager mit der Bürgermedaille der Stadt Pforzheim ausgezeichnet. Die Bürgermedaille ist eine Auszeichnung der Stadt Pforzheim für Personen, die sich in verschiedenen Bereichen um die Stadt verdient gemacht haben und wird in der Regel im würdigen und feierlichen Rahmen beim Neujahrsempfang verliehen. Die Medaille ist aus Sterlingsilber gefertigt und in einen Acryl-Block eingegossen, zusätzlich erhalten die Geehrten eine Anstecknadel.

Turngauinfo 01/2014

Liebe Turn- und Sportfreunde!

Die 1. Turngau-Info 2014 enthält folgende Themen:

Landeskinderturnfest 2015

(Pforzheim) Es sind zwar noch nahezu 600 Tage bis zum Landeskinderturnfest 2015 in Pforzheim, dennoch kündigen aber bereits jetzt erste Vorboten das Großereignis vom 12. - 14. Juli 2015 an, bei dem bis zu 5000 Kinder im Alter von 6-14 Jahren in der Goldstadt erwartet werden.

Kids-Cup Mehrkämpfe

(Philippsburg) Beim Kids-Cup, den Nachwuchsmeisterschaften im Mehrkampf des Badischen Turner-Bundes für Kinder im Alter von sechs bis 11 Jahren konnte der Nöttinger Nachwuchsturner Jakob Ruppert erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. In der Philippsburg meisterte das vielseitige Talent Ruppert die Disziplinen Boden, Barren, Lauf, Wurf, Trampolin und Schwimmen nahezu mit Bestwerten und siegte letztendlich mit großem Abstand bei den Jahrgängen 2004/2005.

Kampfrichterausbildung D-Lizenz

(Pforzheim) Bei zweiten Teil der Kampfrichterausbildung im Gerätturnen weiblich 2013 im Turngau Pforzheim-Enz haben alle Kampfrichterinnen die Prüfung bestanden und aus Händen der Verantwortlichen Tanja Reimann, Antje Zonsius und Helene Zimmermann die Verlängerung und Erweiterung ihrer D-Lizenz erhalten, die nun bis Ende 2017 gültig ist. Nachdem 2012 die Pflichtübungen (P-Stufen) an den Geräten Sprung, Barren, Boden und Schwebebalken auf dem Programm standen, war das diesjährige Thema der Ausbildung die Wertungen in der Kür modifiziert IV .

Seiten

Subscribe to Front page feed