Gauspielfest

(Pforzheim-Huchenfeld) Ein Spielfest der Spitzenklasse bot die Turnerjugend Pforzheim-Enz in Zusammenarbeit mit dem TV Huchenfeld weit über 500 Kindern im Alter zwei bis acht Jahren am vergangenen Sonntag auf dem Gelände rund um und in der Schulsporthalle von Huchenfeld. „Ich habe das Spielfest zum ersten Mal persönlich erlebt, es ist eine wirkliche Bereicherung für den Sport, ich bin absolut begeistert“ äußerte sich Niklas Finger aus dem Jugendgemeinderat der Stadt Pforzheim, einer der vielen Ehrengäste aus Politik und Sport, unmittelbar nach dem zweistündigen Event.

Badische Einzelmeisterschaften Trampolin

(Nöttingen/Gernsbach)  Bei den Badischen Meisterschaften und den Badischen Bestenkämpfen im Trampolin am letzten Juni-Wochenende in Gernsbach überzeugten 11 Springerinnen des TV Nöttingen. In der Altersklasse der 9-11- Jährigen erreichte Denise Hugl bei ihrem ersten Meisterschaftswettkampf nach sauberen Übungen nach Pflicht und Kür auf Anhieb den 6. Platz. Bei den 12-14-Jährigen gewann Charlene Burks mit knappem Vorsprung sogar die Goldmedaille, Lisa Henning und Tamara Heck belegte in dem Wettkampf die Plätze sechs und sieben.

Bezirksklasse Gerätturnen BTB Staffelrückkampf

(Pforzheim/Ersingen) Nach dem Staffelrückkampf in der Bezirksklasse Staffel II im Gerätturnen in Bretten durften die Riegen des TV Brötzingen und das Turnteam Pforzheim-Enz die ersten beiden Plätze feiern und dürfen so gemeinsam zum Badischen Landesfinale am 20. Juli nach Gengenbach fahren. Dort wird der der Meister aller vier Bezirksklassen im Badischen Turner-Bund gekürt und um den Aufstieg in die Bezirksliga geturnt.

10. Gaujugendtreffen

(Eutingen) Zum 10. Jubiläum des Gaujugendtreffens (GJT) der Turnerjugend Pforzheim-Enz hieß es für die knapp 70 Teilnehmer im Alter von sieben - 12 Jahren „Ab ins All“. Für zweieinhalb Tage waren die Zelte auf dem Sportgelände des TV Eutingen über das Pfingstwochenende die Ufo’s des Turn-Nachwuchses und auch das komplette Programm führte die Kids in die Weiten des Universums.

Landesturnfest 2014

(Freiburg/Pforzheim) „Turnfeste sind die Kirchentage des Sports“ waren die ersten Worte des Präsidenten des Badischen Turner-Bundes (BTB) zur Eröffnung des diesjährigen Landesturnfestes in Freiburg und er sollte Recht behalten. Nahezu 18.000 Aktive und Helfer waren bei der Breitensportveranstaltung mit einer Vielzahl von Wettkämpfen vom 28. Mai bis 01. Juni fünf Tage in Freiburg bei Wettkämpfen, Schauvorführungen, Turngalas, Mitmachangeboten und vielem mehr aktiv, darunter auch nahezu 300 Teilnehmer aus 20 Vereinen aus dem Turngau Pforzheim-Enz.

Seiten

Subscribe to Front page feed