Herbsteinzelwettkämpfe

(Remchingen-Wilferdingen) Mit den Herbsteinzelwettkämpfen am 11. November in der Jahnhalle von Wilferdingen ist die Wettkampfsaison der Turnerjugend Pforzheim-Enz zu Ende gegangen. Sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich kämpften die Turnerinnen und Turner in vier Leistungs- und Altersklassen an den Einzelgeräten und im Mehrkampf um die Medaillen. Es wurde jeweils an allen olympischen Geräten Sprung, Barren, Schwebebalken und Boden (weiblich) sowie Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck (männlich) geturnt.

Badische Mannschaftsmeisterschaften Trampolin

(Wiesloch/Remchingen/Kieselbronn) Bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen am 10. November in Wiesloch haben sich die Teams aus dem Turngau Pforzheim-Enz drei Medaillen erturnt. In der Altersklasse (AK) 12-14 gewannen Lisa Gerlitz, Katharina Fuhr, Lin Koeppen und Maike Hertler vom TV Nöttingen Bronze. Nach guten und sauber geturnten Übungen im Finaldurchgang verteidigten die Springerinnen von Trainerin Barbara Shaghaghi den dritten Platz aus dem Vorkampf. Bei den 15-17-Jährigen ging die Silbermedaille an den TV Kieselbronn.

Gau-Einzel- und Synchronmeisterschaften Tranpolinturnen

(Remchingen) Bei den gauoffen ausgetragenen Trampolin-Meisterschaften im Einzel- und Synchronspringen hatten sich die 19 Athletinnen des TV Nöttingen (TVN) und acht Teilnehmer des TV Kieselbronn (TVK) in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen am 27. Oktober mit dem TV Gernsbach und dem TV Linkenheim zu messen. In den Einzelwettbewerben sicherte sich der TVN sieben Medaillen (2 Gold, 3 Silber, 2 Bronze), der TVK gewann vier mal Edelmetall (2 Gold, 1 Silber, 1 Bronze). Im Synchronwettbewerb gewann der TVK eine Goldmedaille, der TVN eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Internationales Seniorenturnier Rhönrad

(Lüneburg/Remchingen) Die Rhönradturner/innen des TB Wilferdingen (TBW) haben beim Internationalen Seniorenturnier in Lüneburg erneut überzeugt. Bei seiner Wettkampfpremiere in der Altersklasse 60 und älter gewann Gerd Nolthenius auf Anhieb die Bronzemedaille. Ebenfalls aus Rang drei kam Margret Engel in der Altersklasse 50-59, in der ihre Vereinskameradin Bärbel Wallrabenstein den zwölften Platz belegte. Die „Jungseniorinnen“ Stephanie Karst und Saskia Müller belegten mit ihren Kür-Übungen bei den 30-39-Jährigen die Plätze sieben und acht.

rk (Ralf Kiefer)
 

Kidscup

(Pforzheim/Weingarten) Bei den Nachwuchsmehrkämpfen des Badischen Turner-Bundes, dem Kidscup, belegte Gesa Ulmer vom TV 1834 Pforzheim in der weiblichen Jugend 10-11 in einem starken Teilnehmerfeld von 32 Starterinnen den 12. Platz. Sie überzeugte in Weingarten vor allem mit sehr guten Leistungen im Turnen mit 14,20 Punkten am Boden und 13,90 Zählern am Reck, sowie mit 12,50 Punkten im Trampolinspringen.

Seiten

Subscribe to Front page feed