1. Wettkampf Verbandsliga

oben von links nach rechts: Dirk Walterspacher, Heiko Waeldin, Gregor Graf, Yannick Bodemer, Carl Guigas unten von links nach rechts: Kampfrichter Manfred Staiger, Marco Ruf, Jörg Planner, Jonas Becker, Bastian Rade, Eckhard Kälber, Kampfrichter Alexander Walch

(Remchingen) Die Wettkampfgemeinschaft (WKG) Wilferdingen/Nöttingen ist mit einer 271,15 : 276,25 Niederlage nach Punkten in die Saison 2014 in die Verbandsliga Kunstturnen gestartet. Dennoch zeigte die Riege des Trainerduos Dirk Walterspacher und Siggi Guigas gegen den südbadischen Mitaufsteiger WKG Sexau/Kollnau ordentliche Leistungen und konnte an fünf Geräten nahezu auf gleichem Niveau wie die Südbadener turnen.

Verbandsliga Kunstturnen WKG TB Wilferdingen/TV Nöttingen

(Remchingen) Für die Wettkampfgemeinschaft (WKG) Wilferdingen/Nöttingen steht die erste Saison in der Verbandsliga Kunstturnen im Badischen-Turner-Bund unmittelbar bevor. „Die Euphorie nach dem Aufstieg ist momentan bei sämtlichen Turnern zu spüren, alle hängen sich im Training richtig rein“ verrät Coach Dirk Walterspacher. Welche Rolle die Remchinger Kunstturner in der Verbandsliga spielen werden ist vorab schwer einzuschätzen.

Forum Kinderturnen

(Keltern-Dietlingen) Nahezu 70 Übungsleiter/innen aus 19 Vereinen im Bereich Kinderturnen bildeten sich am vergangenen Samstag beim Ganztagslehrgang „Forum Kinderturnen“ in Keltern-Dietlingen weiter, um mit neuesten Trends für ein zeitgemäßes und gesundheitsorientiertes Kinderturnen in die kommenden Übungsstunden zu gehen. In Zusammenarbeit mit der Badischen Turnerjugend zeigten sich die Turnerjugend Pforzheim-Enz und die TG Dietlingen für die Organisation des Lehrgangs verantwortlich.

Gauturntag

Sportlerehrung

(Niefern-Öschelbronn) Wolfgang Schick bleibt für zwei weitere Jahre Vorsitzender des Turngaus Pforzheim-Enz.

Gymwelt beim TV 1880 Huchenfeld

(Pforzheim-Huchenfeld) Der TV 1880 Huchenfeld ist der erste Verein im Turngau Pforzheim-Enz, sowie einer der ersten in ganz Baden, der sich an der Vereinskampagne GYMWELT beteiligt. In dem Verein aus dem Pforzheimer Höhenstadtteil heißt es nun „Willkommen in der GYMWELT“. Ab sofort sind alle 20 fitness-, gesundheits- und freizeitorientierten Angebote im Erwachsenensport unter dem Begriff "GYMWELT" zusammengefasst.

Seiten

Subscribe to Front page feed