Kampfrichterausbildung D-Lizenz


(Pforzheim) Bei zweiten Teil der Kampfrichterausbildung im Gerätturnen weiblich 2013 im Turngau Pforzheim-Enz haben alle Kampfrichterinnen die Prüfung bestanden und aus Händen der Verantwortlichen Tanja Reimann, Antje Zonsius und Helene Zimmermann die Verlängerung und Erweiterung ihrer D-Lizenz erhalten, die nun bis Ende 2017 gültig ist. Nachdem 2012 die Pflichtübungen (P-Stufen) an den Geräten Sprung, Barren, Boden und Schwebebalken auf dem Programm standen, war das diesjährige Thema der Ausbildung die Wertungen in der Kür modifiziert IV . Das Kampfrichterteam zeigte sich sehr erfreut, dass alle die Prüfung bestanden haben und hofft dass alle am Ball bleiben und bei den Wettkämpfen im nächsten Jahr auch eingesetzt werden können.

Die D-Lizenz haben erhalten: Alena Cordts, Ulricke Kröller (beide TV Birkenfeld), Ramona Manz (TV Brötzingen), Sabrina Fischer (SV Büchenbronn), Ariane Mössner (TV Eutingen), Heike Wachter (TV Huchenfeld), Bettina Friesen (TB Königsbach), Sabine Jung, Stephanie Zipse (beide TV Neulingen), Cassandra Paucke (TSG Niefern), Nadine Kirschner, Lena Mungenast (beide TG Stein), Susanne Ruf (TB Wilferdingen)

(rk) Ralf Kiefer