BTB-Ligen Gerätturnen


(Ersingen/Wilferdingen/Huchenfeld) Der TV Ersingen hat in der Bezirksklasse Gerätturnen männlich Staffel Nord einen weiteren Erfolg gefeiert und den FC Viktoria Hettingen mit 194,00 : 184,45 Punkten vor begeistertem Heimpublikum bezwungen. Vor der Pause waren die Turner von Bernd Kauselmann und Heike Schneider am Boden und Pauschenpferd klar besser als ihr Gegner, der nur an den Ringen mit 0,35 Punkten mehr zwei Gerätepunkte erturnen konnte. Am Sprung und Barren vergrößerte der TV Ersingen seinen Vorsprung, lediglich am Reck musste die Kämpfelbacher Riege den Hettingern zwei weitere Gerätepunkte abtreten. Mit 35,80 Punkten am Boden und 34,80 Punkten am Barren präsentierten sich die Ersinger an diesen Geräten sehr stark. Niklas Müller war mit 66,15 Zählern bester Turner des gesamten Wettkampfes. Weiterhin turnten: Philipp Gerber, Marco Herglotz, Lars Dornbach, Pascal Mrohs, Tim Leibensperger. Moritz Vögele, Nils Müller, David Vöhringer und Cedric Sorger sowie einige Nachwuchsturner außer Konkurrenz.

Bild unten von links nach rechts: Heike Schneider, Niklas Müller, Pascal Mrohs, Lars Dornbach, Marco Herglotz, Philipp Gerber, Moritz Vögele, Cedric Sorger, Quirin Hohmann, Bernd Kauselmann
oben von links nach rechts: Tim Leibensperger, Patrice Bochinger, Nepomuk Probst, Nils Müller, Nico Jentner, David Vöhringer
In der Bezirksklasse Staffel II weiblich war in dieser Saison die WKG Wilferdingen/Huchenfeld das Maß aller Dinge. Auch im Rückrunden-Wettkampf, bei dem alle Teams nochmals gegeneinander angetreten sind, erturnte die Riege von Susanne Ruf und Miriam Hornberger mit 153,35 Punkten die meisten Zähler aller acht Riegen. Somit führt die WKG das Abschlussklassement mit 28 Wettkampfpunkten und 102 Gerätepunkten souverän an. Mit 37,40 Punkten am Barren und 39,50 Punkten am Schwebebalken erturnten sich Hathaipat Charoensuk, Emely Kirmse, Johanna Probst, Emily Ruf, Chantal Schneider, Jennifer Schneider, Luna Ullrich und Lisa Wieschollek Bestwertungen. Erneut brillierte Hathaipat Charoensuk in der Einzelwertung mit 51,150 Punkten und Rang eins unter 53 Turnerinnen.

Abschluss-Tabelle Bezirksklasse Staffel II
  Punkte Geräte
1. WKG Wilferdingen-Huchenfeld  28 102
2. TV Oberhausen 22 80
3. TG Eggenstein 22 76
4. TV Gondelsheim  14 47
5. TV Malsch  10 50
6. Turnerschaft Durlach 10 46
7. TSV Wiesental II 6 26
8. TV Bretten  0 21

In der Regioklasse Bezirk II weiblich steht der SV Büchenbronn nach der Vorrunde auf dem siebten Platz der Tabelle. Beim letzten Vorrunden-Wettkampf erturnte sich das Team von Daniela Schwaab und Nicole Maisenbacher gegen den TSV Weingarten, TV Knielingen und TSV Wiesental wertvolle Gerätepunkte am Schwebebalken und waren mit 38,25 Punkten beste Riege an diesem Gerät. Mit einer Gesamtnote von 140,95 Punkten lagen Mia Billing, Luisa Brendel, Maren Rentschler, Carina Keller, Emily Piaskovy, Selina Schwaab und Collien Vornkahl in diesem Wettkampf auf Rang drei.

Tabellenstand nach der Vorrunde Regioklasse Bezirk II
  Wettkämpfe Geräte
1. TV Oberhausen 9 58
2. TG Neureut 9 55
3. TSV Grötzingen  9 48
4. TV Knielingen 9 44
5. SSC Karlsruhe  9 41
6. TSV Weingarten  9 38
7. SV Büchenbronn 9 26
8. TSG Bruchsal  9 23
9. TSV Wiesental  9 13
10. TSV Berghausen   9  9 10

 

rk (Ralf Kiefer)