DTB-Ehrennadeln Grom/Kiefer


(Eutingen) Im Rahmen des 14. Gaujugendtreffens der Turnerjugend Pforzheim-Enz wurden die ehemaligen Jugendvorstandsmitglieder der Turnerjugend Thomas Grom und Ralf Kiefer mit der Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes ausgezeichnet. Beide waren seit mehr als 15 Jahren in der Turnerjugend engagiert und kandidierten im Februar bei der Vollversammlung nicht mehr. Thomas Grom war zuletzt als Jugendleiter aktiv, Ralf Kiefer als Jugendvorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit. Neben den alltäglichen Aufgaben in der ehrenamtlichen Jugendarbeit waren die beiden maßgeblich daran beteiligt das Landeskinderturnfest der Badischen Turnerjugend im Jahr 2015 nach Pforzheim zu holen, bei dem mehr als 5.600 Kinder drei Tage bei Spiel, Spaß und Wettkampf in der Goldstadt zu Gast waren. Auch auf Landesebene waren beide Geehrten aktiv, Thomas Grom als langjähriger Betreuer des alljährlichen 10-tägigen Internationalen Jugendzeltlagers der Badischen Turnerjugend in Breisach, Ralf Kiefer als Vorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit in der Badischen Turnerjugend.

Aufgrund der positiven Erfahrungen in Breisach hatte Thomas Grom vor 14 Jahren das Gaujugendtreffen initiiert, das bis heute Erfolgsgeschichte schreibt. Um so mehr freuten sich die beiden Geehrten, dass sie die Ehrennadel in diesem Rahmen beim Betreuer-Abend aus Händen von Selin Voltin überreicht bekamen. „Nachts um halb zwei geehrt zu werden ist sicherlich nichts alltägliches, aber ein besseres Ambiente hätten sich unsere Nachfolger nicht aussuchen“ so die beiden unisono.

PM