Festschrift TV Tiefenbronn prämiert


(Tiefenbronn/Lahr) Die Festschrift des TV Tiefenbronn anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums im letzten Jahr wurde vom Badischen Turner-Bund (BTB) prämiert. Das Redaktionsteam durfte sich über den zweiten Platz aller badischen Turnvereine, die im Jahr 2017 Jubliäum gefeiert haben, freuen und wurde am 23. September beim GYMWELT-Festival in Lahr von BTB-Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit Kurt Klumpp geehrt. In der Laudatio heisst es unter anderem: „Das klar strukturierte Festbuch gibt den Blick frei in das umfangreiche Vereinsangebot und beschreibt auch zahlreiche Aktivitäten des Vereins. Von besonderem Interesse ist das Generationen-Interview mit einer erfahrenen Übungsleiterin und jungen Nachwuchskräften.“ Die Vorstands- und Verwaltungsmitglieder des TV Tiefenbronn Marion Fröhlich, Ute und Oliver Schätz erhielten als zweiter Preisträger neben der Urkunde einen Scheck in Höhe von 400 Euro für die vorbildliche Vereins-Chronik.

(rk) Ralf Kiefer