Ankündigung Landesliga


(Pforzheim) Die Landesliga-Turnerinnen des TV Brötzingen (TVB) starten am Samstag, 09. Februar mit einem Heimwettkampf in die zweite Saison in die Landesliga im Badischen Turner-Bund. Gegner werden um 14:00 Uhr in der Ludwig-Erhard-Halle der Stadtturnverein Singen, TV Mannheim-Waldhof und die SG Nußloch II sein, Wettkampfbeginn ist bei freiem Eintritt um 14:00 Uhr.

Nach dem knappen Klassenerhalt hat das sich Team von Antje Zonsius und Kristina Ruf erneut den Verbleib in der Landesliga als Saisonziel gesetzt, wohl wissend, dass der Klassenerhalt eine große Herausforderung darstellt. Mit Unterstützung von dem erfahrenen Trainer Rainer Günther konnten im Laufe des Jahres einige neue Schwierigkeiten in die Küren eingebaut werden, man darf gespannt sein. Zum Stammteam der Brötzinger, das sich in den letzten Jahren beginnend aus dem Breitensport kontinuierlich in die Landesliga hochgeturnt hat, gehören Justine Born, Helen Grosse, Annika Otto, Clara Sanwald, Mara Schneeweiß, Jasmin Zander, Ronja Zonsius. Neu im Team sind Louisa Brenk und Lea Ziegler. Vera Gierke ist aufgrund eines Auslandsaufenthalt 2019 nicht mehr im Team.

Die weiteren Wettkampftermine sind:

17.02. 16:00 Uhr in Singen (Hohentwiel): Gegner Stadtturnverein Singen, TV Freiburg-Herdern, Freiburger Turnerschaft

24.02. 14:00 Uhr in Rheinau Gegner: AG Unteres Hanauerland, TV Ichenheim, Stadtturnverein Singen

24.03. 15:00 Uhr in Nußloch: Rückrunde mit allen Teams


rk (Ralf Kiefer)