BTB-Ligen Gerätturnen: WKG Wilferdingen/Huchenfeld, TV Ersingen


(Remchingen/Kämpfelbach) Die WKG Wilferdingen/Huchenfeld ist in der Bezirksklasse Staffel II Gerätturnen weiblich nach den Vorrundenwettkämpfen ungeschlagen Tabellenführer. Mit einer Gesamtpunkzahl von 155,55 Punkten steigerte sich die Riege von Susanne Ruf und Jenny Schneider um mehr als vier Punkte gegenüber dem letzten Wettkampf. Sie besiegten die Turnerschaft Durlach (145,00) und auch den TSV Wiesental II (139,85). Sowohl am Balken als auch am Boden erzielte die WKG mehr als 40 Punkte und gewann so auch alle 16 Gerätepunkte, obwohl Jenny Schneider verletzungsbedingt passen musste. Überragende Turnerin des gesamten Wettkampftages aller acht Teams war Hathaipat Charoensuk mit 53,20 Punkten. Weiterhin waren Johanna Probst, Chantal Schneider, Emily Ruf, Lisa Brosi, Emely Kirmse und Luna Ullrich für die WKG aktiv. Bis zum Rückrundenwettkampf am 07. Juli, bei der alle acht Teams nochmals aufeinander treffen hat die WKG Wilferdingen/Huchenfeld Wettkampfpause. Beginn ist um 11:00 Uhr in Gondelsheim.

Auch die Männer des TV Ersingen waren in der Bezirksklasse Staffel Nord erfolgreich und haben bei der TSG Seckenheim mit 205,10 : 198,70 Punkten den nächsten Sieg eingefahren. Mit Ausnahme am Reck gewannen die Athleten von Heike Schneider und Bernd Kauselmann die anderen fünf Gerätewertungen. „Nach der klaren Führung hat wohl etwas die Spannung gefehlt“ analysierte Kampfrichter Jörg Hasenauer. Die 2,55 Punkte Vorsprung am Boden bauten die Kämpfelbacher am Pauschenpferd und den Ringen kontinuierlich aus und lagen zur Halbzeit mit beruhigenden 5,75 Punkten Vorsprung in Führung. Ein ähnliches Bild bot sich den Zuschauern am Sprung und Barren, so dass der Verlust der Wertung am Königsgerät nicht mehr allzu sehr schmerzte. Mit 68,05 Punkten gewann Philipp Gerber die Einzelwertung, knapp vor seinem Teamgefährten Niklas Müller mit einer Note von 67,75 Punkten auf Platz zwei. Weiterhin turnten Lars Dornbach, Marco Herglotz, Quirin Hohmann, Nico Jentner, Tim Leibensperger, Pascal Mrohs, Nils Müller und Moritz Vögele. Am 09. Juni steht nun das Lokalderby gegen die TG Kraichgau an. Der Heimwettkampf findet in der Kirchberghalle in Ersingen satt, Wettkampfbeginn ist bei freiem Eintritt um 15:00 Uhr.

 

Tabelle Bezirksklasse Staffel II Gerätturnen nach der Vorrunde:

                  Geräte  Punkte
1.  WKG Wilferdingen/Huchenfeld   52   14
2.  TG Eggenstein          38   12
3.  TV Malsch            32   10
4.  Turnerschaft Durlach       28   8
5.  TV Gondelsheim         22   6
6.  TV Bretten            16   4
6.  TSV Grötzingen         24   2       
8.  TSV Wiesental II         12   0

rk (Ralf Kiefer)