Landesliga TV Brötzingen


(Nußloch/Brötzingen) Mit sehr zufriedenen Mienen sind die Landesliga-Turnerinnen des TV Brötzingen am vergangenen Sonntag in die Börth-Halle zurückgekehrt. Beim Ligafinale belegten die Turnerinnen von Antje Zonsius, Kristina Ruf und Rainer Günther den fünften Platz unter allen Teams und stehen im Endklassement auch Rang fünf. Mit insgesamt 118,95 Punkten zeigten die Turnerinnen die erwarteten Leistungen und lagen nicht einmal vier Punkte hinter dem Erstplatzierten TV Ichenheim. „Mal schauen, ob es für uns in der nächsten Saison nicht noch weiter nach vorne geht“ witzelt Zonsius, realisiert aber gleich, „dass wir nie damit gerechnet haben, nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu sein“. Mit 33,10 Punkten zeigten die TVB-Mädels ihre besten Leistungen am Sprung, die weiteren Noten waren 31,15 (Boden), 29,25 (Schwebebalken) und 25,45 (Stufenbarren). Siegerin der Einzelwertung aller 55 Turnerinnen wurde die Brötzingerin Mara Schneeweis (41,90 Punkte) mit konstant guten Leistungen an allen vier Geräten. Weiterhin waren für den TVB Ronja Zonsius, Jasmin Zander, Annika Otto, Justine Born, Lea Ziegler, Helen Grosse und Louisa Brenk im Einsatz.

rk (Ralf Kiefer)


Das Endklassement Landesliga Kunstturnen weiblich im Überblick:

  Mannschaft       Gerätepunkte  Tabellenpunkte
1.  TV Ichenheim      91      26
2.  Stadt TV Singen     78      20
3.  TV Freiburg-Herdern   71      18
4.  TV Waldhof       74      16
5.  TV Brötzingen      57      14
6.  AG Unteres Hanauerland 36      10
7.  Freiburger Turnerschaft  30      8
8.  SG Nußloch II      11      0


Ergebnis Rückrunde Landesliga

  Mannschaft       Punkte 
1.  TV Ichenheim      122,85    
2.  TV Freiburg-Herdern   122,20     
3.  Stadt TV Singen     122,05    
4.  TV Waldhof       121,95     
5.  TV Brötzingen      118,95     
6.  Freiburger Turnerschaft  114,45    
7.  AG Unteres Hanauerland 113,05    
8.  SG Nußloch II      112,70