Planungen nach den Sommerferien


(Pforzheim/Enzkreis) Aufgrund der momentanen Lage bezüglich des Corona-Virus hat der Vorstand des Turngaus Pforzheim-Enz nach Abstimmung mit den Vereinen die im Herbst anstehenden Wettkämpfe im Gerätturnen, das Pokalturnen und die Herbsteinzelwettkämpfe, frühzeitig abgesagt. „Nach reiflicher Überlegung sind die behördlichen Anordnungen bei diesen beiden Wettkämpfen für Athleten und Zuschauer im Turngau nicht umzusetzen, deshalb blieb uns leider keine andere Wahl“ so der stellvertretende Gauvorsitzende Turnen Jörg Hasenauer.

Somit die sind Gaumeisterschaften im Trampolinturnen am 24. Oktober der einzige Wettkampf, der laut jetzigen Vorschriften ausgetragen werden kann, da an diesem Wettkampf nur eine kleinen Gruppe an Wettkämpfer/innen aktiv ist. Die Sitzung mit den Vereinsvorständen und die Herbsttagung der Turnerjugend werden nach den momentan gültigen Corona-Bestimmungen stattfinden.

rk (Ralf Kiefer)