TB Wilferdingen Gerätturnen – Bezirksklasse Staffel II, 2. Wettkampf


(Remchingen) Nach dem zweiten Wettkampftag in der Bezirksklasse Gerätturnen Staffel II des Badischen Turner-Bundes führen die Turnerinnen des TB Wilferdingen die Tabelle ungeschlagen an.  Den Heimwettkampf gegen den TSV Grötzingen gewann das Team von Susanne Ruf und Simone Schneider mit 155,15 : 134,30 Punkten und 8:0 Gerätepunkten deutlich. Dabei steigerte die Riege ihre Leistung zum ersten Wettkampf um zwei Punkte, mit 40,55 Punkten war der Boden erneut das stärkste Gerät, das die Remchinger mit 0,50 Zählern Vorsprung vor der TSV Grötzingen knapp gewann. Deutlich war der Gerätesieg am Schwebebalken, der aber dadurch relativiert wird, das aufgrund einer Verletzung einer Grötzinger Turnerin nur zwei anstatt drei Wertungen ins das Ergebnis eingeflossen sind. Erneut war Mia Jäger vom TB Wilferdingen Top-Scorerin des Tages, sie erturnte insgesamt 51,80 Punkte, auf dem zweiten Platz folgt Johanna Wieschollek mit einer Note von 50,00 Punkten. Ebenso waren die Remchinger Turnerinnen erneut bestes Team des gesamten Wettkampftages. Weiterhin turnten Pauline Drapa, Hannah Kröner, Justine Born, Ronja Schlittenhardt, Leni Pizzino und Hannah Kälber. Am 22. Mai steht um 11:00 Uhr in Eggenstein der letzte Vorrundenwettkampf des TB Wilferdingen an, Gegner sind die TG Eggenstein und TG Neureut.

rk (Ralf Kiefer)