Vollversammlung der Turnerjugend


(Würm) Am kommenden Samstag findet die Vollversammlung der Turnerjugend Pforzheim-Enz statt. Das höchste Gremium der Jugendlichen aus den 54 Mitgliedsvereinen des Turngaus Pforzheim-Enz tagt am 03. Februar in der Ammerau-Halle des TV Würm. Vor dem parlamentarischen Teil, der um 16:00 Uhr beginnt, finden um 14:00 Uhr der allgemeine Arbeitskreis, sowie die fachspezifischen Arbeitskreise „Wettkampfsport weiblich“, „Wettkampfsport männlich“ und „Kinder- und Jugendturnen“ statt.

Die diesjährige Vollversammlung wird im Zeichen des personellen Generationswechsels stehen. Wie angekündigt wird ein Großteil des Jugendvorstandes, sowie einige Jugendfachwarte nicht mehr zur Weiterführung ihrer Ämter zur Verfügung stehen.  Wie die Geschicke der Turnerjugend personell auf neue Beine gestellt werden bleibt abzuwarten, die Mitarbeit der Vereine ist gefragt. Weiterhin wird über die Details der diesjährigen Veranstaltungen und Projekte voraus geblickt. Um auch für 2018 optimal über die Wettkämpfe, Veranstaltungen und Projekte für ihre nahezu 8.000 Mitglieder im Alter bis zu 18 Jahren zu informieren, hofft die Turnerjugend auf eine Vielzahl der Delegierten aus den Vereinen. Bei der Vollversammlung wird auch erstmals die Ausschreibung des Wettkampfjahres 2018 ausgegeben, das Jahresberichtsheft mit dem detaillierten Rückblick der Jugendvorstandsmitglieder und Jugendfachwarte ist bereits auf der Homepage www.turngau-pforzheim-enz.de veröffentlicht.

(rk) Ralf Kiefer