Kampfrichterin Christel Rapp verabschiedet

(Pforzheim) Nach über 40-jähriger ehrenamtlicher und zuverlässiger Kampfrichtertätigkeit wurde Christel Rapp vom TV Brötzingen anlässlich des Pokalturnens der Turnerjugend Pforzheim-Enz verabschiedet. In einer kurzen Laudatio blickte Antje Zonsius auf das Lebenswerk von Christel Rapp zurück, bei der sie selbst im Alter von sechs Jahren das Gerätturnen erlernt hatte. Auch wenn die 80-Jährige wie in den vergangenen Jahren am Sprung nicht mehr aktiv die Übungen bewerten wird bleibt das Ehrenmitglied des Turngaus Pforzheim-Enz der Turnerei verbunden.

Pokalturnen Vorrunde

(Pforzheim) Mit konstanten Teilnehmerzahlen ist das Pokalturnen der Turnerjugend Pforzheim-Enz nach wie vor einer der beliebtesten Wettkämpfe. „Vom Anfänger bis hin zu den Verbandsligaturnern der WKG Wilferdingen/Nöttingen waren alle Leistungsklassen am Start“ freute sich Marleen Lieber, verantwortliche Jugendfachwartin aus der Turnerjugend Pforzheim-Enz.

BTB-Ligen Gerätturnen starten am Wochenende

(Remchingen) Am kommenden Sonntag, 12. Mai, startet die WKG Wilferdingen/Huchenfeld mit einem Heimwettkampf in die Bezirksklasse Staffel II im Gerätturnen weiblich. Gegner sind der TV Bretten, TV Gondelsheim und TV Malsch um 14:00 Uhr in der Jahnhalle in Wilferdingen.

Badisches Landesfinale Turnerjugend Bestenkämpfe Gerätturnen

(Donaueschingen) Für das Badische Landesfinale der Turnerjugend Bestenkämpfe Gerätturnen haben sich am vergangenen Sonntag auch sechs Mannschaften aus dem Turngau Pforzheim-Enz qualifiziert. Dabei erturnten sich die Nachwuchssportler/innen auch zwei Medaillen.

WKG Wilferdingen/Nöttingen Jonas Becker

(Remchingen) Während „seine“ WKG Wilferdingen/Nöttingen in der Verbandsliga Kunstturnen um Punkte gekämpft hat, verfolgte Jonas Becker die Wettkämpfe seines Teams aus der Ferne. Der 21-Jährige ist seit Gründung der WKG ein wichtiger Mehrkämpfer bei den Remchinger Kunstturnern, verbringt aber momentan ein Jahr in Neuseeland.

Seiten

Subscribe to Front page feed